WIESBADEN: +49 (0) 611 - 23 68 29 00 BINGEN: +49 (0) 6721 - 79 79 120
DARMSTADT: +49 (0) 6155 - 89 79 930 FRANKFURT: +49 (0) 69 - 94 51 58 670
info@shs-moebelspedition.de

über

24.950

Umzüge

28

Jahre Erfahrung

Umzüge innerhalb der EU


Das Schengener Abkommen ermöglicht es allen Einwohnern der EU, sich frei über die Ländergrenzen der Mitgliedstaaten hinwegzubewegen. Neben dienstlichen Fahrten und Urlauben, gilt die Regelung auch für einen Umzug innerhalb der EU. Dass das Schengener Abkommen hilfreich für einen Wohnortwechsel ist, ist unbestritten. Dennoch empfiehlt es sich, ein internationales Umzugsunternehmen mit dem Transport von Möbeln zu beauftragen.



Unterschiedliche Gepflogenheiten im Straßenverkehr


Durch die zollfreien und frei passierbaren Grenzen erscheint es als Kinderspiel, die eigenen Möbel durch die europäischen Mitgliedstaaten zu transportieren. Aber wussten Sie, dass trotz relativ einheitlicher Verkehrsregeln verschiedene Gepflogenheiten im europäischen Straßenverkehr gelten? Beginnend bei der Zonen-Tempo-Messung in den Niederlanden über verschiedene Limits bis hin zu den individuellen Fahrstilen in den jeweiligen Staaten kann es immer wieder zu signifikanten Unterschieden im Straßenverkehr kommen. Es ist also besser, wenn der Fahrer mit den jeweiligen Gepflogenheiten vertraut ist. Ebenso wichtig ist das Verhalten in Unfallsituationen, das von Land zu Land variieren kann.



Die ökologische Perspektive


Abgesehen von der Tatsache, dass lange Fahrten ermüdend sind und dass das Fahren eines Transporters mehr Konzentration erfordert als das Fahren eines PKWs, ist auch das ökologische Denken ein wichtiges Argument für die Beauftragung einer Spedition. Das Anmieten eines Transporters verbraucht Ressourcen und bedingt Schadstoffe. Dabei ließe sich beides verhindern. Unsere Spediteure sind ohnehin auf den Straßen Europas unterwegs. So können wir Ladungen zusammenlegen oder spontane Umstrukturierungen vornehmen, um die Umwelt auf diese Weise vor langen Fahrten zu schonen.


Mit Rat und Tat


Sie sehen, auch wenn das Anmieten eines Transporters und das organisieren von einem Umzug innerhalb der EU auf den ersten Blick problemlos erscheinen, gibt es einige Argumente, die die Beauftragung einer Spedition nahelegen. Also scheuen Sie sich nicht, bei uns anzufragen. Wir beraten Sie gerne.

Fragen Sie jetzt
Ihren Umzug bei uns an!